News

Angedacht - Adapter

22. November 2013 00:00 von Manuel Bendig | Kategorie: NRW, Hansa, NIB, Bayern, BW

Foto: unbekannt

Immer wieder stoßen wir in der Welt der Elektronik (und nicht nur da) an unsere Grenzen. Namen und Bezeichnungen von Standards oder Verbindungen muss man fast wie Vokabeln lernen, um Verbindungen erfolgreiche herstellen zu können.

Wir reden von Klinke, Cinch, USB oder für den Fortgeschrittenen Leser - Power over eSATA eSATAp/slim-SATA 13pin 0.5m...

Immer dann, wenn zwei technische Geräte miteinander verbunden werden sollen, ist es notwendig, dass die Steckverbindungen aufeinander angepasst werden. Ist dies nicht sofort möglich, aus welchem Grund auch immer, kommt der Adapter ins Spiel. Er fügt die Verbindungen zusammen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit oder Systeme nicht miteinander kompatibel sind.

Manchmal hat man den Eindruck, dass auch Menschen für den Umgang im tägliche Leben einen solchen Adapter benötigen, weil sie irgendwie miteinander nicht kompatibel sind. Sie reden miteinander. Sie benutzen sie selbe Sprache. Aber sie verstehen sich nicht! Das fühlt sich so an, als wären ihre Steckverbindungen nicht kompatibel. Und das, obwohl wir vom System des Menschseins alle zusammengehören.

Wie also kommen wir zusammen? Wie finden wir eine kompatible Verbindung? Vielleicht sollten wir in der kommenden Woche einmal genauer hinhören?! Vielleicht sollten wir uns in der kommenden Woche mehr Zeit nehmen, um nicht nur zu hören, sondern auch zu verstehen?! Vielleicht sollten wir in der kommenden Woche einfach mal unsere Steckverbindungen überprüfen oder nach einem geeigneten Adapter suchen?!

Ein ‚Adapter’ wäre das Aufeinander-achten. Eine andere Verbindung könnte mit dem Adapter Wertschätzung oder dem Einfühlungsvermögen erfolgreich verbunden werden.

Jesus hat uns für unser Miteinander den ‚Universal-Adapter’  Liebet euer Gegenüber wie ihr geliebt werden wollt (Matthäus 7:12) empfohlen.

In diesem Sinne wünsche ich eine Woche der erfolgreichen Verbindungen!

zurück zu News