Bible Study Weekend for Youth 2020

24. - 26. Januar 2020 | Kategorie: Jugend | Maximalteilnehmer: 80
Freie Plätze: Genügend

Zurück zur Übersicht | Veranstaltung als PDF

Veranstaltungsort: Michelsberg

Kennst Du das auch: Bibellesen ist leider viel zu oft anstrengend, schwer verständlich und (unter uns gesagt) einfach auch langweilig. Zudem gibt es mit Instagram, Netflix & Co. extrem Alternativen zum richtigen Bibelstudium. Da bleibt es meistens beim „Vers des Tages“.
Genau aus diesem Grund gibt es das Bible Study Weekend. Hier zeigen wir Dir, wie Du die Bibel für Dich gewinnbringend liest und es dich so richtig packt was darin steht. Dieses Mal geht es um die ersten Kapitel der Bibel. Du glaubst die Kapitel sind langweilg? Was sagst Du dann zu den folgenden Fragen:

Hat Gott das Universum und unsere Welt zur selben Zeit erschaffen? (1 Mo 1)
Glaubten die alten Hebräer an eine feste Himmelskuppel (und eine flache Erde)? (1 Mo 1,6-8)
Wie lange dauerten die Schöpfungstage? (1 Mo 1)
Gibt es wirklich zwei unterschiedliche Schöpfungsberichte? (1 Mo 1-2)
Kann Eden oder Post-Eden als Vorbild für die Rolle von Mann und Frau herhalten? (1 Mo 2-3)
Hat Gott oder die Schlange gelogen? Oder beide? (1 Mo 2,17; 3,4.22)
Worin liegt das immense Problem der Sünde? (1 Mo 3-4)
Woher kam die Frau von Kain (und von Seth)? (1 Mo 4,17.26)
Warum dieser Fokus auf Genealogien (drei von elf Kapitel), wenn man doch Wichtigeres berichten könnte? (1 Mo 4b; 5; 10; 11b)
Lässt sich das Schöpfungsdatum durch die Genealogien berechnen?
Haben Engel mit Menschen Kinder gezeugt? (1 Mo 6,1-4)
Merkt Gott, dass er etwas getan hat, das er besser anders getan hätte? (1 Mo 6,6.7)
Welche Wesenszüge offenbart Gott durch die Flut? (1 Mo 6-9)
Warum verflucht Noah seinen Enkel, der doch gar nichts getan hat? (1 Mo 9,24-27)
Ist Sklavendienst okay für Gott? (1 Mo 9,25.26)
Warum finden die Hebräer die Geschichte vom Turmbau zu Babel lustig? (1 Mo 11,1-9)

Sei dabei und lasse Dich (neu) von Gottes Wort begeistern!

Zielgruppe

Jugendliche und Interessierte ab 14 Jahren

Thema

Das Buch Genesis: Da, wo alles begann...

Leitung

Adventjugend BW

Hinweise

Der Teilnehmerbetrag wird vor Ort in bar bezahlt. Bitte nicht überweisen!

Deine Anmeldung kommt bei uns im System nur an, wenn du unmittelbar nach dem „Abschicken der Anmeldungsanfrage“ eine automatisch generierte Bestätigungsemail mit dem Text „Deine Anfrage für die Veranstaltung ist bei uns eingegangen. …“ erhältst. Bitte überprüfe daher sofort dein E-Mail-Postfach. Sollte keine Bestätigung eingehen, versuche die Anmeldung bitte erneut und/oder wende dich an adventjugend.bw@adventisten.de, Danke.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Anmeldung verbindlich ist. Bei einer Abmeldung müssen wir die Ausfallgebühren laut unseren AGBs geltend machen. Vielen Dank für das Verständnis!

Preise

Normalbucher 25,00 €

Veranstalter und Anmeldeinformationen

Adventjugend Baden-Württemberg
Firnhaberstr. 7
70174 Stuttgart
E-Mail: adventjugend.bw(at)adventisten(dot)de
Telefon: 0711 1629017

Verwendungszweck

Barzahlung vor Ort

Frühbucher bis

18. Januar 2020

Anmeldeschluß

18. Januar 2020

Online-Anmeldung

Bitte die beiden folgenden Felder nicht ausfüllen!

Ich melde mich verbindlich für diese Veranstaltung an und bitte darum, mir genauere Infos zuzusenden. Die mit einem * Stern markierte Felder müssen ausgefüllt werden!

Daten des Teilnehmers

(Format: tt.mm.jjjj)

Weitere Angaben

  • Ich willige ein, dass meine personenbezogenen Daten durch den Veranstalter elektronisch gespeichert und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet werden dürfen.
  • Ich willige ein, dass Name, Adresse, E-Mail und Telefonnummer in Form einer Teilnehmerliste allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen zur Verfügung gestellt werden können. Über die Weitergabe der Teilnehmerliste an die Teilnehmer hinaus, werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben, soweit es nicht für die Durchführung der Veranstaltung erforderlich ist.
  • Ich willige ein, dass im Zusammenhang mit der Maßnahme Foto-, Video- oder Tonaufnahmen von mir gemacht werden und diese für die Öffentlichkeitsarbeit des Veranstalters und des Bundesverbandes genutzt werden können. Sollte ein berechtigtes Interesse daran bestehen, dass Foto-, Video- der Tonaufnahmen nicht veröffentlicht werden, muss dies schriftlich vor Beginn der Maßnahme dem Veranstalter mitgeteilt werden.
  • Ich willige ein, Informationen zu weiteren, zukünftigen Maßnahmen des Veranstalters per Post oder E-Mail zu erhalten.

Ich habe zur Kenntnis genommen, dass ich jederzeit ohne Angabe von Gründen von meinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen kann und die erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen kann. Ein Widerruf kann postalisch oder per E-Mail an den Veranstalter übermittelt werden.

Zu den Teilnahmebedingungen.

Bitte die beiden folgenden Felder nicht ausfüllen!