Studentenarbeit in Baden-Württemberg

Akademisches Viertel, Vorlesungen, Hausarbeiten, Mensa, Studentenwohnheime oder WGs – Studentenleben eben. Die besondere Zeit im Leben, in der neue Eindrücke aber auch neue Fragen und Herausforderungen auftauchen. Wie kann ich meinen Kommilitonen meinen Glauben näher bringen? Wie gehe ich mit dieser Spannung zwischen Wissenschaftlichkeit und meinem Glauben um? Seminare oder Klausuren am Sabbat – eine Herausforderung an mein Vertrauen in Gott.

Die Studentenarbeit hier in Baden-Württemberg kann keine Rezepte für solche Fragen und Situationen verteilen, will aber durch das alljährliche Studententreffen den Austausch unter den Studenten fördern. Die kompetenten Referenten bringen immer wieder Licht in Themen der Gesellschaft, Wissenschaft und des Glaubens. So beschäftigten wir uns zum Beispiel dieses Jahr mit dem Thema der Geschlechterrollen in unserer Gesellschaft und die Sichtweise der Bibel.

Die Studentenarbeit geht aber über dieses Treffen hinaus. Dieses Jahr im Oktober wird zum ersten Mal ein studentisches Symposium zu Wissenschaft und Glaube stattfinden. Verschiedene Workshops ermöglichen es euch, je nach euren Interessen, das Thema von verschiedenen Blickwinkeln her zu betrachten.

Als dritte und neue Richtung werden wir uns mit der Thematik der Campusarbeit beschäftigen. Damit möchten wir euch praktische Umsetzungsmöglichkeiten auf die Frage geben „Wie kann ich an meiner Uni meinen Glauben bezeugen und meinen Kommilitonen meinen Glauben näher bringen?“

Wir als eure Studentenvertreter stellen das Bindeglied zwischen Vereinigung und euch Studenten dar. Deshalb:

Ihr seid gefragt! Die Studentenarbeit lebt von eurem Feedback und Ideen.

Gruppenbild der Studenten der Adventjugend